Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Morena - so schön wie die Mama ...

alt

mittelgroß - weibl. - geb. Ende 2009 -  kastr.

21.10.2019: Wir haben Neuigkeiten von Morena, Kanelos und ihrer Familie. 

"Liebes Team von Stray, 

nun sind soviele Jahre ins Land gezogen und wir dachten, daß wir mal wieder etwas von uns hören lassen :)

2019 10 25 morena kanelos4

Morena ist inzwischen 9 Jahre bei uns und vor 5 1/2 Jahren machte Lou (damals noch Kanelos) uns dann komplett!

2019 10 23 morena kanelos 4

In den letzten Jahren ist gar nicht soviel passiert, ausser dass eine Menge Zeit ins Land ging. Uns allen geht es gut, nur wie es die Zeit so an sich hat, ist eine Menge davon ins Land gegangen.
Während unser Lou ein stattlicher Rüde im Besten Alter ist, ist unsere Mo zu einer manchmal Recht eigensinnigen Omi geworden :) Beide erfreuen sich bester Gesundheit.

2019 10 24 morena kanelos 2

2019 10 25 morena kanelos2
Anfang des Jahres allerdings mussten wir um unsere Mo bangen. In all den Jahren hier hat sie ihr Fressverhalten als Strasse Hund nie abgelegt und so völlig unbemerkt draussen Gift aufgenommen. Nach 2 Tagen Klinik, 2 Schlaflosen Nächten und jeder Menge Sorgen haben wir sie aber glücklicherweise wieder mit nach Hause nehmen dürfen.

2019 10 24 morena kanelos 1

 

Egal wohin, die beiden sind immer dabei und nach wie vor eine Riesen Bereicherung für uns.

2019 10 25 morena kanelos1

2019 10 24 morena kanelos 3

 

2019 10 24 morena kanelos 4

 

2019 10 23 morena kanelos 3

Nach einer so langen Zeit kann man wohl sagen, wir wissen gar nicht wie es ohne die beiden wäre."

 2019 10 23 morena kanelos 1

2019 10 23 morena kanelos 2

2019 10 24 morena kanelos 5

 

 

2019 10 25 morena kanelos3 


 01.06.2015:Morena meldet sich wieder:

Zusammen mit Kanelos genießt sie das Leben in vollen Zügen:

Morena Kanelos 01.06 1

Morena Kanelos 01.06 2Morena Kanelos 01.06 3Morena Kanelos 01.06 4Morena Kanelos 01.06 5Morena Kanelos 01.06 6Morena Kanelos 01.06 7Morena Kanelos 01.06 8Morena Kanelos 01.06 9Morena Kanelos 01.06 10Morena Kanelos 01.06 11Morena Kanelos 01.06 12Morena Kanelos 01.06 13

****************

20.10.14 Neue Bilder von Morena:

Ihr Frauchen schreibt: Morena merkt man an der Leine gar nicht, sie läuft bei Fuss an durchhängender
Leine, ich glaube seit dem sie eine graue Schnauze hat, denkt sie sie ist nun alt. :) 

Morena Oktober 14 2Morena Oktober 14 3Morena Oktober 13 4 ____________________________________________________________________________________________________________________________________

02.12.2013:

"Liebe Frau Mohnes,

vielleicht erinnern Sie sich an uns. Vor etwas über drei Jahren haben wir Morena, dieTochter von Rafaela, bei uns aufgenommen und ihr so kurz vor Weihnachten ein warmes Heim schenken können.

alt

alt

Inzwischen ist unsere Traumfrau vier Jahre alt und eine stattliche Dame geworden.

alt

Langsam wird sie grau um die Schnauze. Inzwischen hat sie so einiges erlebt und das Leben kennen und lieben gelernt. Sie ist bis heute nicht die Mutigste, außer es g eht um ihre Familie, da wächst sie oft über sich hinaus. Allerdings leidet sie ganz fürchterlich, wenn wir sie mal bei meinen Eltern lassen müssen, sie jankt, wimmert und stellt das Fressen ein. Liebe bleibt sie Zuhause und wartet oder fährt im Auto mit.

alt

Ihr ganzes Glück sind die Kinder, wenn diese am Abend ins Bett gehen, bezieht sie ihren Platz auf dem Teppich in der Zimmermitte und bleibt bei ihnen.

alt

alt

Vor zwei Jahren hat sie einen Wurf Katzenbabys, die wir  gefunden haben, aufgezogen und ist ihnen eine wundervolle Adoptivmama gewesen.

alt

alt

Für uns ist sie nach wie vor der 6er im Lotto, den wir  nicht mehr missen wollen.

alt

Wir dachten, sie würden sich freuen, nach so langer Zeit etwas von uns zu hören und könnten vielleicht auch Jenny liebe Grüße bestellen. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team eine tolle Adventszeit und schöne Weihnachten.

Liebe Grüße aus Essen

Morena und Familie“

 

*********************************************

Morena ist in neues Zuhause gezogen und hat ihr eigenes Körbchen bekommen.

update Januar 2012:

Morena hat wieder mal ein paar Fotos geschickt. Wie man unschwer erkennen kann, ergeht es ihr prächtig bei ihrer tollen Familie:

 

Sie hilft bei der Gartenarbeit...

alt

alt

 

und erzählt "Gute-Nacht-Geschichten":

alt

 

Nach getaner Arbeit schläft es sich super im eigenen Bett:

alt

 

***************************************************************************

update Juni 2011:

Morena geht es sehr gut, ihren ersten Urlaub hat sie sehr genossen und sich vorbildlich verhalten. Sie ist verschmust und liebt es zu kuscheln.

alt

Aber auch als Nanny macht sie sich vorbildlich!

alt

 

 

update April 2011:

Morena liebt andere Tiere sehr, egal ob groß.....

alt

.... oder klein!!

alt

 

 

update März 2011:

 

Kleine Menschen ganz groß........ das wird die nächste Generation der Tierschützer...... mit dem dem Schnuller im Mund den Hund im Griff..........zur Not ist der große Bruder ja an der Seite. Klasse!!

alt

 

 

 

update Februar 2011:

 alt

Morena ist zur Zeit der Therapie Hund für meinen Sohn denn der wird im Kindergarten gemoppt und alles was ich nicht auffangen kann macht Morena, sie begleitet ihn derzeit ständig und lässt sich auch nicht wegholen von Ihm sie schläft sogar Nachts vor seinem Bett auf dem Teppich=) Ansonsten ist nach wie vor alles Positiv, sie hört immer besser und macht sich wirklich toll... Wir haben seid ein paar Tagen Schweine am Stall auch die mag sie, sie verträgt sich mittlerweile mit allem und jedem... Auch mit Hühnern...;)

Über Ostern fahren wir alle in den Urlaub, natürlich mit Hunden, wir werden auf einen Bauernhof zwischen Bremen und Soltau fahren... bin gespannt wie sie sich da macht, wir fahren nämlich insgesamt mit 11 Personen und 4 Hunden ...

 alt

Morena`s erster Ansatz mit einem Stöckchen zu spielen.

 

 

Soll ich ins Wasser, oder lieber doch nicht?

alt

Was soll es, ich gehe ein halbes Stück entgegen.

alt

 

Morena ist in Ihrer gewohnten Umgebung ein wahrer Clown geworden,  zum Beispiel gestern morgen waren wir in den Ruhrwiesen und sie startete zum X-ten mal den Versuch eínen Raben zu fangen.... der flog über einen kleinen zugefrohrenen See, und da Morena nur auf den Raben geachtet hat merkte sie erst zu spät das sich Ihr Untergrund geändert hat. Sie versuchte auf dem Eis eine Vollbremsung hin zu legen, was natürlich gründlich daneben ging..da ihre Hinterbeine sie überholt haben....Sie ist nach wie vor ein wahrer Traum...

Sie liebt mittlerweile die Kinder über alles und auch mit den Fohlen bei uns am Stall, spielt sie wenn sie mal mit Amy in der Box warten muss... Naja, nur Geflügel ist nicht so Ihres, Ich glaube wenn sie die Gelegenheit hätte würde sie eines essen, ob Ente, Wasserhuhn oder die Hühner am Stall es wäre Ihr egal, nur Schwan muss es nicht sein, von so einem ist sie nämlich angegriffen worden und seitdem macht sie einen Bogen drum...

Morena hat auch Ihre grosse Vorliebe für Kinderspielzeug entdeckt zwischendurch geht sie ins Kinderzimmer und holt sich die Playmobilmännchen .. hat den Vorteil,das Kinderzimmer ist seitdem meist aufgeräumt.

 

 

Neues von Morena, Dezember 2010:

Von dem verängstigten und verunsicherten kleinen Hunde Mädchen das ICH am Flughafen abholte ist nichts mehr übrig. Morena hat sich zu einem glücklichen, quirligen Junghund entwickelt, die Rippen, Beckenknochen und Wirbelsäule sind nicht mehr zu sehen.

Sie liebt es die Welt zu erkunden und auch dieses ständige Beschützen hat nachgelassen, sie ist sehr souverän geworden. Wenn andere Hunde sie anpöppeln, geht sie ihren Weg.Sie lässt sich mittlerweile aus jeder Situation abrufen und ist ein tolles Mitglied unsere Familie geworden... Sie weiss mittlerweile das sie zuhause ist und das kommen und gehen was ganz normales ist. Es ist schön sie bei uns haben zu dürfen... Und sie liebt den Schnee, Amy und Morena tollen stundenlang mit wachsender Begeisterung draussen rum und es macht Riesenfreude ihnen dabei zu zusehen....

 

 

 

Neue Bilder:

 

Wie die meisten Hunde liebt auch Morena Schnee, da lässt es sich so schön toben.

alt

 

Morena darf jetzt schon ab und zu von der Leine, sie hört sehr gut und behält ihr Frauchen immer im Auge.

alt

Und wo Amy ist, ist Morena nicht weit weg.

alt

Das gilt natürlich auch beim Schlafen.

alt

 Und erst Recht beim Fressen, wobei sich da gerne noch ein Gast dazu gesellt.

alt

Bei der Weihnachtsdekoration wird fleissig geholfen und schon mal etwas entwirrt.

alt

 

 

 

update November 2010:

alt

Morena macht sich ganz ganz toll, gestern haben Amy und Morena entschlossen nun aus einem Napf zu fressen, Auto fahren ist mittlerweile was ganz normales geworden sie steigt ein und legt sich hin... Beim Spazieren gehen läuft sie mittlerweile mit erhobenem Kopf und schleichen an der Leine macht sie auch nicht mehr sondern läuft schön mit Amy mit... Durchfall und Erbrechen gibt es keine Spur mehr von, sie nimmt am Leben hier inzwischen richtig teil und ist schön wach geworden... Zugenommen hat sie auch ein bissl... Sie macht sich richtig gut.

alt

Sie lernt grad sitz zu machen und das tägliche üben macht ihr sichtlich spass...Sie ist einfach nur toll und wahnsinnig gelehrig.

Lieben Gruss Bea

alt

 

 

 

Das schreibt uns ihre Familie:

 

Wir sind SOOOOO glücklich endlich ist sie da

Letzte Nacht um 4.00 Uhr ging es los, im strömenden Regen von Essen nach Frankfurt endlich unseren lang ersehnten Zuwachs vom Flughafen abholen...

Nachdem die Maschine verspätet landete und das scheinbar endlose Warten ein Ende hatte war es dann endlich so weit, die Türen gingen auf und raus kamen eine riesige und eine etwas kleinere Transportbox... In der grösseren UNSERE Morena...sofort wieder Tränen in den Augen und auf zum öffnen der Box... Wie schön sie ist... soviel schöner als auf den Bildern ein Traum... nun sind wir komplett... Als sie dann aus der Box heraus kam war sie total verschüchtert und super aufgeregt, soviele Menschen, ein anderer Hund und überhaupt der ganze Stress an dem Tag der sie in ein neues Leben brachte.

alt

Nach dem ersten Kulturschock sind wir dann zurück zum Auto denn irgendwie mussten wir ja nun von Frankfurt wieder nach Essen kommen.

Wieder eine Fahrt begleitet von strömendem Regen, Sturm und ein Stau nach dem nächsten...Doch den Hunden war es wohl eh ziemlich egal denn sie haben seelig und ruhig neben einander die komplette Fahrt verschlafen, erst als wir einen Halt an einer Raststätte machten stand Morena kurz auf, sah zu wie wir weg gingen und wedelte das erstemal als wir zurück kamen... Danach schlief auch sie wieder bis wir in Essen ankamen....Da hier zuhause ja schon der MORENA FANCLUB auf Ihre Ankunft wartete, machten wir noch einen kurzen Abstecher zum Ponyhof. Sie wich mir die ganze Zeit nicht vom Bein und hat immer drauf geachtet was Amy tut..

alt

Wieder am Auto angekommen ist sie mit kleiner Hilfe allein ins Auto eingestiegen, dann endlich nach Hause... zuhause erstmal wieder ganz viel Unsicherheit aber nach kurzem umsehen hat sie Ihren Platz im Schlafzimmer auf dem Teppich gefunden.... Dort liegt sie nun und schläft tief und fest. Gefressen hat Sie auch etwas, dabei mussten wir feststellen das sie Futterneidisch ist denn sie hat nach Amy geschnappt, aber hey, was wären wir für ein Team wenn wir das nicht hin bekommen würden...

alt

Die Kinder hat sie mit einem Wedeln empfangen und wenn es Ihr zuviel wird geht sie einfach ins Schlafzimmer und das ist ab sofort ihr Fluchtgebiet, wir lassen sie, sie kommt auch wieder zurück.

alt

Viele Eindrücke für den ersten Tag die es erstmal zu verarbeiten gibt... Und hier hat sie alle Zeit der Welt, an zu kommen, doch die Liebe und Zuneigung und die Streicheleinheiten geniesst sie jetzt schon sichtlich. Schön das sie bei uns sein darf, wir freuen uns auf eine laaaaaaange gemeinsame Zeit....

Und ein dickes Dankeschön an Jenny, die sich um Morena gekümmert hat.  Auch nochmal ein dickes Dankeschön an Dich Isabel, die Zeit in der Du uns betreut hast war super, du warst immer für mich und meine vielen Fragen da, und hast uns die Zeit des Wartens so enorm vereinfacht.

 

 

 

******************************************************************************************************************************

 

Artemis/Jenny: Morena ist die Tochter von Raffaella.

alt

 

Raffaella ist in Sicherheit, aber dieses Glück sollen auch die anderen Hunde dieser Hundefamilie erleben dürfen.

 

alt

 

Wenn Rafaella eine Familie findet, dann kann die Tierschützerin Jenny ein weiteres Mitglied der Familie aufnehmen und ihm Schutz geben. Zur Zeit leben bei Jenny sechs Hunde. Jeder weitere Hund würde die Nachbarn gegen Jenny aufbringen und unter Umständen auch das Leben der Hunde selbst gefährden (Stichwort: Giftköder).

 

alt

 

Morena hat einen Platz verdient, an dem sie nicht nur übergangsweise leben darf. Die Fotos zeigen sie bei Jenny, die sie für eine Nacht aufnahm, um die Fotos anzufertigen. Doch am nächsten Morgen musste Morena wieder auf die Straße.

 

alt

 

Sie braucht einen Platz für ihr ganzes weiteres Leben. Sie ist erst ein Jahr alt. Dieses Jahr aber verbrachte sie auf der Straße … nach Futter suchend, oft hungrig, der Willkür der Menschen ausgesetzt und ohne einen gemütlichen Unterschlupf. Es ist kein Wunder, dass ihre Hundefamilie es vorzog, nur in der Nacht sichtbar zu werden und an den Futterplatz zu kommen.  Jenny weiß bis heute nicht, wo sich die Familie tagsüber versteckt.

 

 

alt

 

Nun kommt Morena in das Alter, in dem sie trächtig werden kann und Welpen auf die Welt bringen könnte. Wir müssen versuchen dies zu verhindern, denn dieses Leben ist und wäre für Morena und die Welpen zu grausam.

 

alt

 

Morena ist fast die schöne Mama.

 

alt

 

Ihr Haarkleid ist schwarz-weiß gestromt, die Brust ist weiß und an den Vorderfüßen trägt sie weiße Söckchen. Sie ist etwas größer als Rafaella, schlank und das Fell ist kurzhaariger. 

 

 

alt

 

Wer nimmt Morena in seine Familie auf? Wer gibt ihr die Geborgenheit, die ihr bisher die Hunde-Schicksalsgemeinschaft gegeben hatte?

Wer wünscht sich eine Hündin, die bereits gelernt und erfahren hat, wie wichtig es ist zusammenzustehen in schwierigen Situationen und in der Not.

Morena wird gechipt, geimpft sowie kastriert mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Isabel Hartmann* vom Stray-Team freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre Email unter 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

0163 – 2379529 (Frau Hartmann ruft zurück)

* falls Sie niemanden erreichen *

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost