Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Boy - er wartet seit neun Jahren auf ein Zuhause

21 04 2024 Boy Startfoto

* Frühjahr 2015 - ca. 65 cm - ca. 30 kg - bei Kavala/Foteini

Boys Geschichte ein Kürze: Boy und seine Geschwister Violetta, Daizy, Max-Luca, Nora und Steve waren gerade mal ein paar Wochen alt, als sie von Foteini durch Zufall im März 2015 auf der Müllkippe ohne Mama gefunden wurden -  einfach entsorgt. Ohne Foteinis Hilfe wären die Kleinen jämmerlich gestorben. Boy kam mit seinen Geschwistern ins Gehege und wartet seitdem immer noch auf seine Menschen.        

21.04.2024: Wir haben neue Bilder von unserem sanften Opi Boy bekommen.

Weiterlesen: Boy - er wartet seit neun Jahren...

Simon - Leben zu dürfen, in Sicherheit zu sein… Simon weiß, dass dies nicht selbstverständlich ist.

20242104 simon 3

* ca. Sommer/Herbst 2014 - 58 cm – ca 33 Kilo – bei Athen/Paianias Shelter

Simons Geschichte in Kürze: Simon wurde von anderen Hunden gebissen und er entkam dem Gifttod – seit Sommer 2017 ist er im Paianias Shelter in Obhut. Sicherheit spüren zu dürfen ist nach wie vor ein kostbares Gut für ihn, das er unendlich zu schätzen weiß. Aber Simon wünscht sich eines ganz besonders, nämlich eine eigene Familie. Die Jahre vergehen. Kostbare Zeit, die Simon im Shelter verbrachte. Wird er diesen Ort je verlassen können oder hier sterben?

21.04.2024: Simon wartet schon sooo lange! Warum fragt Niemand nach diesem hübschen und freunlichen Bub?

Weiterlesen: Simon - Leben zu dürfen, in...

Tarzan – Sportler, Kuschler und wundervoller Freund für Hund, Katze, Mensch

 

20221015 tarzan start 

* ca. Anfang Februar 2022 – ausgewachsen geschätzt ca. 20 – 25 kg – katzenverträglich – Drama

Tarzans Geschichte in Kürze: Tarzan wurde, zusammen mit seinen fünf Geschwistern, „ungeschützt mitten im Nirgendwo“ gefunden, zum Glück von einer Frau, die nicht wegsah, sondern handelte. Die Babys waren voller Zecken und abgemagert, zwei überlebten nicht. Tarzan aber überlebte, er ist heute ein unbekümmerter, verspielter und verschmuster Hundejunge, der nur darauf wartet, eine Familie „unsicher“ – nein, glücklich! – machen zu können. (29.05.2022).

17.04.2024: Es gibt neue Fotos von Tarzan und seiner Schwester Daisy. Die beiden sind einfach nur zum verlieben. Jetzt fehlen nur noch die Menschen, die sich verlieben werden!

Weiterlesen: Tarzan – Sportler, Kuschler und...

Roben - er wurde in einem erbärmlichen Zustand gefunden

12 04 2024 Roben Startfoto

* ca. Ende 2019 - ca. 45 - 50 cm - ca. 15 kg - bei Kavala/Foteini

Robens Geschichte in Kürze: Roben hatte Glück und wurde von einer Frau gefunden, die nicht wegschaute. Er sah so erbärmlich aus, dass sie ihn direkt zum Tierarzt brachte. Wer weiß, wie lange er schon auf der Straße lebte....

12.04.2024: Foteini hat uns neue Bilder und zwei Videos von Roben zugesandt. Er wartet und sitzt auf gepacktem Köfferchen.....wer gibt ihm eine Chance????

Weiterlesen: Roben - er wurde in einem...

Avan - sanfter Riese mit einem großen Herz

20241104 avan 6 

*ca. Januar 2020 - 63 kg - 85 cm - Athen/Furry Tales

Avans Geschichte in Kürze: Wir wissen nicht viel über seine Vergangenheit. Ich habe ihn zum ersten Mal in der Pension der Gemeinde getroffen, als ich dorthin ging, um Fotos von einigen Hunden zu machen. Zu diesem Zeitpunkt sah Avan gut aus. Etwa einen Monat später sah ich ihn in der Tierklinik wieder. Diesmal sah der Hund sehr krank aus. Man teilte mir mit, dass er seit einigen Tagen nicht mehr frisst und er krank ist. Also fragte uns die Gemeinde (zum zweiten Mal innerhalb eines Monats), ob wir ihn mitnehmen könnten. Sie sagten uns sogar, dass wir seine einzige Chance zum Überleben seien. Es war schwer, nein zu sagen. Der Hund war in einem schrecklichen Zustand und war gleichzeitig so freundlich und anhänglich. Also sagten wir ja. Avan, so nennen wir ihn jetzt, befindet sich bereits in Behandlung. Das ist nicht einfach. Rassen wie diese sind sehr anfällig für Krankheiten. Aber wir werden unser Bestes geben. Avan ist sehr kooperativ, und das ist sehr hilfreich, da er täglich Injektionen bekommt./11.04.2024)

Weiterlesen: Avan - sanfter Riese mit einem...

Popeye - wurde mit seinen 6 Geschwistern in das schreckliche Shelter der Gemeinde abgeschoben. Hier haben die Welpen keine Überlebenschance

11 04 2024 Popeye Startfoto

* ca. Mitte September 2022 - männlich - ca. 50 cm - ca. 20 kg - bei Kavala/Foteini

Popeyes Geschichte in Kürze: Popeye und seine 6 Geschwister Ricci, Ravani, Whiskey, Ginger, Samali und DaVinci waren unerwünscht und wurden in das schreckliche Shelter der Gemeinde einfach abgeschoben. Zum Glück hat der Mann, der hier arbeitet, Foteini angerufen und die Kleinen wurden gerettet.

11.04.2024: Wir haben neue Bilder von dem liebenswerten Popeye bekommen. Er wartet sehnsüchtig auf seine Menschen und möchte zu gerne das überfüllte Gehege verlassen....

Weiterlesen: Popeye - wurde mit seinen 6...

Jake – wie durch ein Wunder konnte er den fahrenden Autos immer wieder ausweichen

20240504 jake 3 

* Mitte Januar 2023 – ca. 60 cm - ca. 27 kg (Stand Anfang April 2024) kastriert - Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Jakes Geschichte in Kürze: Jake wurde, zusammen mit seiner Schwester Jasmine  und seinem Bruder Jasper, an einer befahrenden Straße ausgesetzt. Die Tierschützer fanden die drei Babys mitten zwischen den fahrenden Autos – wie durch ein Wunder blieben alle unverletzt. Jetzt warten sie im Paianias Shelter auf IHRE Familien. (08.03.2023)

05.04.2024Jake ist ein süßer und lustiger Hundebub. Er ist gut erzogen, freundlich mit allen, ob Tier oder Mensch. 

Weiterlesen: Jake – wie durch ein Wunder...

Barbouni - gerettet aus einem Haushalt mit 25 Hunden

30 07 2023 Barbouni Startfoto

* ca. Ende Oktober 2022 - 30-35 cm - 5-6 kg - kleinbleibend - männlich - kastriert - bei Kavala/Foteini

Barbounis Geschichte in Kürze: Barbouni lebte mit 25 Hunden in einem Haushalt zweier Frauen. Denen die Situation mit den vielen Hunden total über den Kopf gewachsen war. Ihnen fehlte das Geld, um die Hunde wirklich gut zu versorgen. Foteini hörte davon und bot ihre Hilfe an und so kam der kleine Barbouni zu Foteini. Jetzt wartet der Kleine in dem überfüllten Gehege auf ein Zuhause.

04.04.2024: Es sind neue Bilder von dem kleinen, unkomplizierten Barbouni angekommen. Er hat sein Köfferchen gepackt und wartet.....

Weiterlesen: Barbouni - gerettet aus einem...

Little Mitsos - für den bislang namenlosen Kämpfer gibt es Hoffnung auf Leben

2023 11 02 mitsos start 2 

Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Wir bitten dringend um Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Behandlung unter Spendenkonto "Hilfe für Little Mitsos"

Little Mitsos Geschichte in Kürze: Als er keine Kraft mehr hatte davonzulaufen, fiel der völlig geschwächte Rüde in die Arme der Tierschützer. Er hatte anfangs noch keinen Namen, aber er hat Menschen an seiner Seite, die alles tun werden, damit er sich ins Leben zurückkämpfen kann...(05.09.2023) Souvlaki hat einen neuen Namen bekommen und heißt jetzt: Little Mitsos

03.04.2024: Little Mitsos, unser Kämpfer schickt neue Fotos.

Weiterlesen: Little Mitsos - für den bislang...

Hugo-René– Fußtritte statt Futter, aber er hat dadurch seine Menschenfreundlichkeit nicht verloren

20240204 hugo 3 

* ca. Mitte 2020 – ca. 27 kg – kastriert – Zena & Eirini/Paianias Shelter

Hugo-Renés Geschichte in Kürze: Hugo-René und sein Bruder Egon sind die Söhne einer Straßenhündin. Leider wurde die Mama überfahren, als die beiden Jungs sieben Monate alt waren. Irgendwie haben sie es geschafft zu überleben, bis sie von Tierschützerin Mrs. Eleni entdeckt und im Shelter in Sicherheit gebracht wurden. Hugo-René ist gesund, freundlich zu Menschen und Artgenossen, und er wünscht sich sehnlichst eine Familie, die Zeit zum Knuddeln und Spielen hat. (25.05.2022)

02.04.2024: Hugo-Rene, unser sanfter Riese, er ist so freundlich und sehr menschenbezogen, ein perfekter Begleiter...

Weiterlesen: Hugo-René– Fußtritte statt...

Egon – Fußtritte statt Futter, aber Egon hat seine Menschenfreundlichkeit nicht verloren

20240204 egon 3 

* ca. Mitte 2020 – ca. 27 kg – kastriert – Zena & Eirini/Paianias Shelter

Egons Geschichte in Kürze: Egon und sein Bruder Hugo-René sind die Söhne einer Straßenhündin. Leider wurde die Mama überfahren, als die beiden Jungs sieben Monate alt waren. Irgendwie haben sie es geschafft zu überleben, bis sie von Tierschützerin Mrs. Eleni entdeckt und im Shelter in Sicherheit gebracht wurden. Egon ist gesund, verspielt, freundlich zu Menschen und Artgenossen, und er wünscht sich sehnlichst eine Familie, die Zeit zum Knuddeln und Spielen hat. (25.05.2022)

02.04.2024: Unser Teammitglied Simone hat Egon mit ihrer Familie besucht: "Egon hat sich sehr gefreut als wir in Griechenland waren, er ist so schmusig und entspannt und sehnt sich nach Liebe und Streicheleinheiten."

Weiterlesen: Egon – Fußtritte statt Futter,...

Bastian – verschmust, verspielt, verliebt in Bälle

2019 03 27 bastian start 3 

*ca. 2014 –  ca. 15 kg – Athen/Ano Liosia/P

Schaut man sich die Fotos von dem süßen hübschen Knuffel anschaut, kann man ihn sich kaum auf der Straße vorstellen, noch dazu an einem der für Hunde schlimmsten Orte bei Athen, Ano Liosia (s. u.). Schmutzig, im Müll nach Futterresten suchend, weggejagt, mit Steinen beworfen oder noch viel Schlimmeres.  

02.04.2024: Bastian wartet seit so vielen Jahren auf sein Glück! Was hat ihm das Leben noch zu bieten? Wird er seine Menschen noch finden???

Weiterlesen: Bastian – verschmust, verspielt,...

Black Barry – aus lauter Angst vor Artgenossen lebte der sensible und menschenbezogene Rüde auf Fähren

2022 06 14 black barry 1start 

* ca. Mitte 2020 – ca. 50 cm – mag Katzen nicht –  Einzelhund – bei Athen/Vasia

Black Barrys Vergangenheit in Kürze: Black Barry wurde sicherlich in der Vergangenheit von anderen Hunden angegriffen, vermutlich auch verletzt, denn er flüchtete. Der einzige Ort, an dem er sich einigermaßen sicher fühlte: Fähren. Black Barry pendelte nahezu ununterbrochen auf den Fähren zwischen Salamina und Piräus hin und her. Tierliebe Menschen, die auf den Fähren arbeiten, versorgten Black Barry mit Futter und Wasser, aber es änderte nichts daran, dass Black Barry vor keinem Wetter geschützt war, weder vor Winterkälte noch Sommerhitze noch Regen noch Sturm. Sein einziger Schlafplatz war der harte Eisenboden auf einer der Fähren. (20.03.2022) 

01.03.2024: Black Barry geht es sehr gut, er hat sich mit einer Pitbullhündin angefreundet und sie spielen viel und schlafen zusammen oder hängen einfach nur zusammen herum und leisten sich gegenseitig gute Gesellschaft.

Weiterlesen: Black Barry – aus lauter Angst...

Jasper – wie durch ein Wunder konnte er den fahrenden Autos immer wieder ausweichen

20243103 jasper 3 

* Ende März 2024 – ausgewachsen ca. 68 cm - kastriert - Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Jaspers Geschichte in Kürze: Jasper wurde, zusammen mit seiner Schwester Jasmine  und seinem Bruder Jake, an einer befahrenden Straße ausgesetzt. Die Tierschützer fanden die drei Babys mitten zwischen den fahrenden Autos – wie durch ein Wunder blieben alle unverletzt. Jetzt warten sie im Paianias Shelter auf IHRE Familien. (08.03.2023)

31.03.2024: Jasper ist sowas von bereit für seine Familie! Also wo gibt es einen Stellpatz für sein Körbchen?

Weiterlesen: Jasper – wie durch ein Wunder...

Rocco - als Spielzeug angeschafft und schnell im Hinterhof an der Kette vergessen

20242903 roco 3 

* August 2020 - 13kg - 45 cm - kastriert Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Rocco's Geschichte: Rocco wurde als Welpe als Geschenk für die Kinder angeschafft. Die Eltern wollten jedoch nie wirklich einen Hund. So kam es wie es kommen musste. Die Kinder verloren schnell das Interesse an ihrem neuen ,,Spielzeug'' und so landete Rocco im Hinterhof an einer 2 Meter langen Kette. Zwei Jahre war das sein Leben bis die Familie umzog und Rocco zurückließ.

29.03.2024: Der hübsche Rocco wartet sehnsüchtig auf seine Menschen. Er möchte endliche das große Glück finden, geliebt zu werden und zu seiner Familie gehören

Weiterlesen: Rocco - als Spielzeug...

Dexter – nach einem schlechten Start ins Leben ist er bereit für ein Leben als geliebter Familienhund

20242903 dexter 4 

* ca. April 2023 – ca. 26 kg - ca. 55 cm (Stand Ende März 2024) - kastriert – Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Dexters Geschichte in Kürze: Dexter, sein Bruder Duke und eine Schwester wurden von einer Streunerhündin im städtischen Tierheim zur Welt gebracht. Da sie nach einem halben Jahr noch nicht vermittelt waren, wurden sie kastriert und ausgesetzt. Doch die Kleinen kannten das Straßenleben nicht, ihre Schwester wurde bereits nach wenigen Tagen getötet. Dexter und Duke hatten Glück und durften im Paiania-Shelter einziehen. Dort wartet der liebe und freundliche Hundejunge jetzt auf seinen Start in ein glückliches Leben als Familienhund. (06.11.2023)

29.03.2024: Dexter entwickelt sich prächtig. Er ist ein sehr freundlicher, anhänglicher und vermuster Hundebub, der sich mit Jedem versteht. Jetzt fehlen ihm nur noch seine Menschen, um endlich glücklich zu sein

Weiterlesen: Dexter – nach einem schlechten...

Jonathan - er und sein Geschwisterchen wurden von einem Auto angefahren, jetzt ist er wieder gesund und sucht ein Zuhause

20242903 jonathan 3
* circa Ende Januar 2023 – ca. 25 kg - 70 cm -(Stand Ende März 2024) - Drama

sehr freundlich -  sanft - anhänglich

Jonathans Geschichte in Kürze: Als Jonathan ungefähr zweieinhalb Monate alt war, wurden er undd eines seiner Geschwisterchen von einem Auto angefahren.Jonathan hat verletzt überlebt, sein Gechwisterchen nicht. Zum Glück hatte Jonathan weder Brüche noch innere Verletzungen. Jonathans Verletzungen sind komplett ausgeheilt, er tobt und spielt ausgelassen und wartet sehnsüchtig auf seine Familie-für-immer. Jonathan hat noch eine Schwester, Johanna, die inzwischen in Deutschland in einer Pflegefamilie einziehen durfte.  (27.10.2023).

29.03.2024: Jonathan ist zu einem hübschen, lebhaften  und fröhlichen Hundebub herangewachsen. Jetzt wartet er darauf von seinen Menschen endeckt. zu werden.

Weiterlesen: Jonathan - er und sein...

Nookie – wünscht sich einen Stellplatz für sein Körbchen

20242803 nookie 3

* ca. Mitte April 2023 – wird mittelgroß – Athen/Furry Tales

Nookies Geschichte in Kürze: Nookie und seine Geschwister Nellie und Quinn wurden in sehr schlechtem Zustand gefunden. Inzwischen haben sie sich vollständig erholt und sind fröhliche und verspielte kleine Hundekinder. Nookie braucht dringend eine Familie, in der er eine unbeschwerte Kindheit und Liebe für immer erleben darf. (05.08.2023)

27.09.2023: Nookie ist zu einem wunderschönen Hundebub herangewachsen. Alles was ihm jetzt noch fehlt, ist sein für immer Zuhause

Weiterlesen: Nookie – wünscht sich einen...

Fotis-Miguel - Mit einer Schussverletzung zum Sterben zurückgelassen

20242703 fotis 4

* ca. Januar 2023 - 15 kg (sollte 22-23 kg wiegen) Drama

Wir bitten dringend um Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Behandlung unter Spendenkonto "Hilfe für Fotis-Miguel"

Fotis-Miguel's Geschichte: Er ist ein junger Setter und wurde in einem Dorf außerhalb von Drama gefunden. Völlig abgemagert und mit einem schwer verletzten Bein. Er saß auf der Straße, als ob er ahnte, dass seine Rettung nahte. Seine Rettung war eine junge Frau, die eigentlich ein Mittagessen auf dem Land genießen wollte. Er wurde gleich nach Drama gefahren und zum Glück öffnete ein Tierarzt seine Praxis, damit er gleich versorgt werden konnte. Fotis hat das grausame Schicksal, wie viele Jagdhunde in Griechenland auch. Seine Verletzung wurde wohl von einem Jagdgewehr verursacht und er wurde alleine zum Sterben zurückgelassen.
27.03.2024: Das Bein von Fotis mußte leider nach einer Infektion und luxiertem Schultergelenk amputiert werden. Es konnte leider nicht mehr gerettet werden, aber Fotis kommt gut mit 3 Beinen zurecht.

Weiterlesen: Fotis-Miguel - Mit einer...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost