Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Mark - bezaubernd individuelle Hundeseele. Mark wurde ausgesetzt, angefahren und verletzt zurückgelassen

2017 06 03 mark 5start

*ca. 2014 – ca. 30 kg – Athen/Furever Land
03.06.2017: Mit einem gebrochenen Bein war Mark auf der Straße chancenlos. Er konnte sein Glück kaum glauben, als die Tierschützer kamen um ihm zu helfen. Sofort humpelte er zur Autotür, um einzusteigen…den gesamten Weg zum Tierarzt strahlte er über sein ganzes Gesicht. Dies war vor dreii Monaten. Marks Bein ist geheilt und mit Mark ist der Sonnenschein ins Furever Land Gehege gezogen:

Ansprechpartnerin Adoption: Petra Mohnes

Wenn Sie eine Patenschaft für Mark übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2017 06 03 mark 3

“Wir lieben Mark einfach!”, schreibt Gary. „Er ist süß, verschmust, verständig und ein bildhübscher Kerl.

2017 06 03 mark 4
Wenn er alleine ist, dann liebt er es, auf Entdeckungstour zu gehen. Er ist dann  unternehmungslustig und entfernt sich auch schon mal vom Furever Land Gehege. Aber wenn Menschen in seiner Nähe sind, dann gibt es nichts Schöneres für ihn, als in ihrer Nähe zu sein.

2017 06 03 mark 1

Mark ist insgesamt ein unkomplizierter Hund und würde gut zu jüngeren Menschen passen – zu einem Paar oder zu einer Familie.
Wenn wir bei ihm sind, dann strahlt er über das ganze Gesicht.“
2017 06 03 mark 2

2017 06 03 mark 5

************************

18.04.2017: Mark ist selbständig, menschenbezogen und bezaubernd individuell – ein ganz besonderer Hundeschatz.
Marks gebrochenes Bein heilt gut. Die Schiene wurde entfernt – und zwar von Mark persönlich…
Als der Hundepfleger morgens zu Mark in den Zwinger kam, saß Mark dort, und zwar ohne sein Halsband und ohne die Schiene. Die Schiene lag auseinander genommen am Boden. Mark muss viel Zeit und Arbeit investiert haben, um dieses lästige Ding loszuwerden.
Der Tierarzt beschloss, dass keine neue Schiene angelegt werden muss, da das Bein gut heilt. Diese Entscheidung war ganz im Sinne von Mark!

2017 04 18 mark 2

2017 04 18 mark 3

Auf den Fotos ist zu sehen, dass Mark strahlt. Er strahlt, weil Menschen in seiner Nähe sind, denn Menschen liebt er über alles. „Wenn wir in der Nähe seines Geheges sind, dann hören wir ihn weinen. Er weint so lange, bis wir ihn aus seinem Zwinger rauslassen und er uns begleiten darf.“ , schreibt Gary.


Mit Hündinnen versteht sich Mark übrigens prima, er hat bereits einige Freundinnen im Gehege, mit denen er spielt.
Und er hat noch ein weiteres Hobby: Im Video ist zu sehen, wie sehr er es genießt, in der Sonne zu liegen.

Leider gab der Tierarzt die Empfehlung, dass Mark nicht zu lange in der prallen Sonne sein darf, denn die Haut um seine Nase ist sehr empfindlich. Nachdem er bereits Anzeichen eines Sonnenbrands hatte, wird seine Nase nun jeden Tag mit Sonnenschutzcreme eingerieben.

2017 04 18 mark 1

2017 04 18 mark 4

**************

25.03.2017 - Gary schreibt: „Obwohl wir schon lange nicht mehr in Elefsina sind, kümmern wir uns immer noch um ein Hunderudel, das ganz in der Nähe des alten Elefsina-Geheges lebt. Leider ist diese Gegend sehr beliebt für Menschen, die ihre Haustiere loswerden möchten. Sehr oft tauchen dort neu ausgesetzte Hunde auf. Einige bleiben, andere verschwinden wieder.
Mark hatte keine Wahl – er musste bleiben.

2017 03 mark 6

Er hatte ein gebrochenes Vorderbein sowie Prellungen an diesem Bein und an einer Körperseite.

2017 03 mark 9

2017 03 mark 11

Die Schmerzen waren so stark, dass er bei jeder kleinen Bewegung weinte und wimmerte.

Es war offensichtlich, dass er von einem Auto erfasst worden war. Vielleicht war es dasselbe Auto, mit dem er von seiner Familie in diese Gegend gebracht worden war, und er wurde angefahren, damit er dem Auto nicht nachrennen konnte?
Wir sind sicher, dass er ein Zuhause hatte: Er kennt die Grundkommandos, und im Auto zu fahren ist ihm vertraut. Sobald wir eine hintere Autotür geöffnet hatten, humpelte er trotz seiner Schmerzen zur Autotür und wollte auf den Rücksitz.“
Mark war unendlich erleichtert, als er spürte, dass er nun in Sicherheit gebracht wurde. Den gesamten Weg zum Tierarzt strahlte er, trotz seiner Schmerzen. 

2017 03 mark 7

2017 03 mark 8

Beim Tierarzt wurde das Bein mit einer Schiene versorgt.

2017 03 mark 13

2017 03 mark 15

2017 03 mark 10

2017 03 mark 4

2017 03 mark 12

Es sieht so aus, dass keine Operation notwendig sein wird. Mark wird sich einige Zeit schonen müssen und bekommt Medikamente gegen die Schmerzen.

Den Schutzkragen, den er zur Zeit tragen muss, kann er natürlich überhaupt nicht leiden, aber es gibt keine andere Möglichkeit.

2017 03 mark 5

Mark benimmt sich vorbildlich. Die beiden Fotos, auf denen er im Auto sitzt und trotz seiner Schmerzen so glücklich schaut, weil ihm geholfen wird, berühren sehr …

2017 03 mark 7

2017 03 mark 8

2017 03 mark 3

 2017 03 mark 2

 

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...